Familienrecht

 

Bei folgenden Rechtsgebieten im Bereich des Familienrechts können Sie sich gerne an mich als Fachanwalt für Familienrecht wenden:

  • Trennung / Scheidung
  • Unterhaltsansprüche gegen einen Ehe-/Lebenspartner
  • Kindesunterhalt
  • Elternunterhalt (z.B. ein Elternteil von Ihnen kommt in ein Altersheim und kann die Kosten nicht mehr selbst tragen, so dass sich das Sozialamt an Sie wendet)
  • Elterliche Sorge, Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • Inobhutnahme, Entziehung der elterlichen Sorge
  • Umgang zwischen minderjährigen Kindern und demjenigen Elternteil, bei dem das Kind / die Kinder nach der Trennung nicht wohnt
  • Versorgungsausgleich
  • Zugewinnausgleich / Vermögensauseinandersetzung
  • Ausgleich von Arbeitsleistungen oder finanziellen Zuwendungen durch die Eltern oder Schwiegereltern z. B in ein gemeinsames Bauvorhaben im Rahmen einer Trennung/Scheidung
  • Auseinandersetzung der Haushaltsgegenstände
  • Regelung, welcher Partner in der gemeinsamen Wohnung /Haus nach Trennung / Scheidung verbleiben kann
  • Anträge nach Gewaltschutzgesetz bei Gewalttätigkeiten, Beleidigungen, Drohungen

In jedem Fall betrifft das Familienrecht höchst private Themenkreise und sollte von einem darauf spezialisierten Rechtsanwalt betreut werden, für den der vorliegende Fall nicht nur eine Akte mit rein juristischem Inhalt darstellt, sondern ein menschliches Schicksal, welches es gilt juristisch zu begleiten. Es hat hier keinen Sinn, jedem Streit der trennenden Personen zwingend eine gerichtliche Auseinandersetzung folgen zu lassen. Selbstverständlich sind solche Prozesse manchmal aber auch unvermeidbar und sind dann mit Nachdruck zu führen, z. B. wenn Ihnen dringend benötigte Unterhaltsleistungen unberechtigt nicht gezahlt werden.

Ein Beratungsgespräch kann zu jedem Zeitpunkt sinnvoll sein, da

  • evtl. später auftretende Probleme bereits im Vorfeld durch Vertrag geregelt werden können und somit später nicht entstehen,
  • Streitigkeiten bei Rechtskenntnis nur im realistisch durchzusetzenden Rahmen geltend gemacht werden und somit unnötige Konfrontation vermieden werden kann oder
  • durch die Einschaltung eines Rechtsanwalts emotionsgeladene Situationen wieder auf eine sachliche Ebene zurückgeführt werden können.

Verträge im Familienrecht können zu jedem Zeitpunkt sinnvoll sein:

  • vor einer Heirat,
  • in der Ehe,
  • bei Trennung oder
  • im Zusammenhang mit einer Scheidung.

Bei diesen Themen stehe Ihnen als Fachanwältin für Familienrecht gerne als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 Veröffentlicht von am 11:33