Arbeitsrecht

 

Unter das Rechtsgebiet Arbeitsrecht fallen insbesondere:

  • Kündigung eines Arbeitsverhältnisses
  • Abmahnung
  • Überprüfung des Arbeitszeugnisses
  • Geltendmachung von Lohnansprüchen
  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Teilzeit- und Befristungsrecht

Das deutsche Arbeitsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen einzelnen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Für Arbeitnehmer, die z. B. eine Kündigung erhalten, stellt dies eine große persönliche Belastung dar. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob man sich gegen die Kündigung wehren soll und kann und ob evtl. eine Abfindung erreicht werden kann. Aber auch ein Zeugnis, das sich zwar ganz gut anhört, allerdings in der Zeugnissprache etwas Negatives ausdrückt, kann Sie in Ihrem beruflichen Weiterkommen stark einschränken und sollte daher nicht akzeptiert werden.

Ich stehe Ihnen gerne als kompetenter Anwalt für alle Fragen rund um das Arbeitsrecht zur Verfügung.

 Veröffentlicht von am 11:53